Was besonderes: Ein „Contra“ auf Ö1

Eine ganze Radiosendung über einen selbst gibt es nicht jeden Tag. Weil ich im Gegensatz zu vielen anderen – drei Tage vor dem zweiten Lock-down – meine Premiere auf die Bühne stellen konnte, gab es plötzlich sehr vielen freien Sendeplatz. Peter Blau hat 25 Minuten davon mir gewidmet, und mich zunächst für ein Interview in die Garderobe des Stadtsaals gebeten, auf dessen Bühne gerade niemand Geringeres als Josef Hader geprobt hatte. Zusammen mit Kabarett Niedermair-Aufnahmen und einer Kurzkritik hat er daraus ein feines Feature gemacht. Vielen Dank, Peter.

Ich habe es auf Soundcloud gestellt, wo man es noch immer nachhören kann: