Die Lange Nacht der Sexkolumnistinnen

Ich liebe es, Veranstaltungen zu organisieren. Zuerst denkt man sich was aus. Dann fragt man Leute, die man gut findet, ob sie mitmachen wollen. Wenn alle sofort ja sagen, weiß man: Die Idee kann nicht so schlecht sein. So ging mir das bei der ersten Langen Nacht der Sexkolumnistinnen, die ich am 29. April 2022 im Wiener Brick-15 veranstaltet habe. Vor einem ausverkauften Saal performten, diskutierten und lasen die freshesten Stimmen, die Wien in punkto Sex und Beziehungen zu bieten hat. Sicher nicht zum letzten Mal.

Der Jingle zur Show

Sieben Wiener Sexkolumnistinnen

Normalerweise wundern sich Kolumnist*innen und Podcaster*innen zuhause vor dem Computer. Vor einem motivierten Live-Publikum zu lesen, war für alle eine willkommene Abwechslung. Mit dabei waren:

Danke!

Mein herzlicher Dank gilt allen, die an diesem Abend ins Brick-15 gekommen sind. Ein besonderes Dankeschön jedoch möchte ich ein paar Personen sagen, die mir geholfen haben: dem Team vom Brick-15, einer Location, in der sogar der Beamer auf Anhieb funktioniert. Patrizia Wunderl, der schönsten Stimme des österreichischen Kabaretts. Und Fabio Otti, der Einlass und Büchertisch super gemanagt hat. Und natürlich den Kolumnistinnen, Podcasterinnen und Comediennes, die den Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Fortsetzung folgt bestimmt!

Fotos: Ari Yehudit Richter, Helena Wimmer, Achse Verlag, Ben Deiss, Krone Creativ, Paula Winkler, Couchgeflüster Privat